Büro- und Materialzentrale

Kanton und Stadt betreiben einen Versand für Büromaterialien. Damit leistet sich der Staat einen unnötigen Parallelbetrieb zu den privaten Anbietern. Zudem werden öffentliche Gelder ausgegeben und der Verwaltungsapparat wird unnötig vergrössert.

Das ist Sache: Der Kanton und die Stadt Bern betreiben einen Versand für Büromaterialien mit Zustelldienst und Lager. Damit leistet sich der Staat einen unnötigen Parallelbetrieb zu den privaten Anbietern.

 

Das finden wir problematisch: Statt Rahmenverträge mit privaten Unternehmungen abzuschliessen und die Bestellungen direkt durch diese erledigen zu lassen, baut die öffentliche Hand eine parallele Schattenwirtschaft auf. Statt mit knapp kalkulierten Offerten zu einem günstigen Rahmenvertrag zu kommen, zahlt der Staat die betriebsnotwendigen Liegenschaften und die Gehälter für Infrastruktur und Fahrzeuge nach dem effektiven Aufwand. Damit werden öffentliche Gelder leichtfertig ausgegeben und der Verwaltungsapparat wird unnötig vergrössert.

Bleiben Sie mit Berner KMU auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Kontakt

Komitee „Fair ist anders“
Technikumstrasse 14 
Postfach 1314 
3401 Burgdorf

Tel 034 420 65 65 
Fax 034 423 07 32
info@bernerkmu.ch

© 2017 Berner KMU PME Bernoises